Erst vor etwa einem Monat zeigte Mariella Ahrens (45) der Welt zum ersten Mal ihren neuen Freund Sebastian. Doch jetzt offenbarte die schöne Schauspielerin noch ein ganz anderes Geständnis, mit dem ihre Fans so wohl nicht gerechnet hätten.

Am Anfang des Jahres war die 45-Jährige nämlich offenbar im Gefängnis! Doch der Grund dafür waren weder ein Raubüberfall noch irgendein steuerliches Vergehen, sondern vielmehr ein Verkehrsdelikt, wie sie gegenüber B.Z. verriet: "Anfang letzten Jahres wurde ich abends bei einer Verkehrskontrolle mit etwas Alkohol erwischt. Ich musste im Polizeiwagen mit aufs Revier fahren, sollte da noch mal pusten. Weil das Gerät nicht frei war, haben sie mich in eine kleine Gefängniszelle gesperrt. Ich kam mir vor wie ein Schwerverbrecher, schlimm!"

Nach dem Gefängnisaufenthalt kam es für die Schauspielerin sogar noch dicker: Offenbar musste sie den Lappen aufgrund des Vergehens für einen Monat abgeben. Beim nächsten Mal lässt sie dann sicherlich lieber ihren Sebastian fahren...

Mariella Ahrens im Januar 2019
Getty Images
Mariella Ahrens im Januar 2019
Mariella Ahrens, Schauspielerin
Getty Images
Mariella Ahrens, Schauspielerin
Mariella Ahrens bei der Berlin Fashion Week 2019
Getty Images
Mariella Ahrens bei der Berlin Fashion Week 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de