Großer Einsatz der GZSZ-Stars! Am 9. November werden nicht nur die Feierlichkeiten rund um die Deutsche Einheit stattfinden, sondern auch eine Spendenaktion, die Schirmherrin Susan Sideropoulos (34) und der gesamten GZSZ-Crew besonders am Herzen liegt. Gemeinsam werden die Kollegen alles daran setzen, Carlos, dem schwer kranken Sohn zweier Mitarbeiter, zu helfen.

Philipp Christopher
RTL / Rolf Baumgartner
Philipp Christopher

Carlos ist zwei Jahre alt und sozusagen ein Mitglied der GZSZ-Belegschaft, denn seine Eltern arbeiten für die UFA Serial Drama, der Produktionsfirma, die für GZSZ verantwortlich ist. Susan Sideropoulos fühlte besonders mit, als Carlos an Blutkrebs erkrankte, denn sie ist mit seinen Eltern eng befreundet und selbst Mutter. "Wenn man selbst Kinder hat, zieht es dir den Boden unter den Füßen weg. Das ist einfach die größte Angst, die man im Leben mit sich trägt", sagte sie gegenüber RTL.

Susan Sideropoulos
WENN
Susan Sideropoulos

Eine Überlebenschance hat Carlos nur, wenn er eine passende Knochenmarkspende erhält und so fackelten die GZSZ-Stars nicht lange und stellten, gemeinsam mit der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) und der Produktionsfirma eine große Registrierungs-Aktion in Potsdam-Babelsberg auf die Beine.

Ramona Dempsey
RTL / Ramona Dempsey
Ramona Dempsey

Susan setzt als Schirmherrin große Hoffnung in diesen Tag: "Dadurch, dass Spendengelder gesammelt werden und freiwillige Helfer vor Ort sind, können viele Registrierungen erreicht und finanziert werden. Damit wächst natürlich die Chance, einen passenden Spender zu finden." Unter anderem unterstützen Philipp Christopher, Ramona Dempsey (31), Elena Garcia Gerlach, Lars Steinhöfel (28) und Tanja Szewczenko (37) die Spenden-Aktion als ehrenamtliche Helfer.

Elena Garcia Gerlach
RTL – Rolf Baumgartner
Elena Garcia Gerlach

Stattfinden wird das Ganze übrigens in der Metropolis Halle, am Filmpark Babelsberg in der Großbeerenstraße 200, in Potsdam. Zwischen 11 Uhr und 16 Uhr hat dort jeder die Möglichkeit, sich als potentieller Knochenmarkspender bei der DKMS registrieren zu lassen und seine Soap-Stars im Rahmen dieser Spendenaktion hautnah zu erleben.

Wer nicht dabei sein kann, aber trotzdem gerne helfen möchte, hat die Möglichkeit, hier zu spenden und weitere Infos zu erhalten.