Es ist erst wenige Wochen her, seit Oksana Kolenitchenko (27) ihren kleinen Sohn Milan auf die Welt gebracht hat. Und schon kurz nach der Geburt überrascht die hübsche Blondine mit einem überwältigenden After-Baby-Body. Doch wie hat sie es nur geschafft, ihre Babypfunde so schnell wieder loszuwerden?

Oksana Kolenitchenko
Facebook/oKsanaMusic
Oksana Kolenitchenko

In einem Interview mit Promiflash redet Oksana ganz offen über die Zeit nach der Geburt und wie sie ihre Pfunde verloren hat. "Es ist alles wie von Zauberhand weggegangen", witzelt sie ganz scherzhaft herum. Na gut, an Zauberei glaubt wohl heutzutage keiner mehr, doch wie es aussieht, steckt hinter ihrer Traumfigur wirklich kein allzu großes Diät-Geheimnis. "Ich glaube gute Ernährung, ich hab viel geschwitzt, viel Wasser verloren und dann war’s auch irgendwie alles wieder an seinem Platz”, erzählt Oksana ganz offen. Sie beichtet, dass sie keinen Sport treiben würde und sie auch überhaupt keine Lust habe, sich von einem Personal Trainer scheuchen zu lassen.

Oksana Kolenitchenko
Getty Images / Luca Teuchmann
Oksana Kolenitchenko
Oksana Kolenitchenko
AEDT/WENN.com
Oksana Kolenitchenko