Auch gestern Abend konnte The Voice of Germany wieder die Zuschauer überzeugen und die Verantwortlichen der Show dürfen sich über zufriedenstellende Quoten freuen. Neben den Gesangstalenten ist für den Zuschauer natürlich auch die Jury interessant. Samu Haber (38), Michi Beck (46) und Smudo (46) von den Fantastischen Vier, Rea Garvey (41) und Silbermond-Sängerin Stefanie (30) bieten sich spannende Battles und dissen sich dabei auch gerne mal gegenseitig.

Doch auch wenn die Juroren sich gegenseitig schlecht dastehen lassen wollen - natürlich auf humorvolle Weise - und um die Talente konkurrieren, so freuen sie sich doch gegenseitig über ihre Erfolge. Samu Haber erklärt gegenüber Promiflash: "Ich freue mich immer, wenn zum Beispiel im Team Fanta jemand am Anfang in der Blind Audition nicht so gut war und sie mit Fantas Hilfe dann wirklich viel besser werden."

Doch auch wenn sich der hübsche Finne für seine Kollegen freut, so will er doch selbst die Show in diesem Jahr gewinnen. Das und noch einiges mehr hat er uns im Newsflash verraten.

Benedikt Köstler im Halbfinale von "The Voice of Germany"
Adam Berry/Getty Images
Benedikt Köstler im Halbfinale von "The Voice of Germany"
Yvonne Catterfeld und BB Thomaz im Halbfinale von "The Voice of Germany"
Adam Berry/Getty Images
Yvonne Catterfeld und BB Thomaz im Halbfinale von "The Voice of Germany"
Die "The Voice of Germany"-Jury beim Finale am 17. Dezember
Clemens Bilan/Getty Images
Die "The Voice of Germany"-Jury beim Finale am 17. Dezember


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de