Ach Gott, was ist er nicht einfach für ein süßer skandinavischer Schnuckel! Samu Haber (38) hatte an diesem Abend die Ehre, die Bambi-Verleihung in Berlin mit einer ganz besonderen Performance musikalisch zu bereichern. Er bot nämlich eine äußerst niedliche Interpretation von "Atemlos" dar - und leitete damit seine Laudatio für Preisträgerin Helene Fischer (30) ein.

Ausgezeichnet wurde die Sängerin heute für ihre Leistungen in der Kategorie "Entertainment". Und damit solches eben auch zu genüge geboten sei, war es die blonde Musikerin selbst, welche die Show mit ihrem allseits beliebten Song eröffnen durfte. Um dem nun seinen Tribut zu zollen, machte sich kurz darauf auch Samu, schick im Anzug und mit Gitarre ausgerüstet, daran, diesen Titel auf seine ganz eigene charmante Weise darzubieten - und das kam an! Helene jedenfalls war äußerst erfreut, immerhin hielt der Finne auch seine Rede in deutscher Sprache, was ihm wohl nur noch mehr Sympathie einbrachte.

Aber wie fandet ihr denn Samus Auftritt auf der großen Bambi-Bühne? Stimmt im Voting mit!

Helene Fischer und Florian Silbereisen beim "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" 2016
Getty Images / Jens Schlueter
Helene Fischer und Florian Silbereisen beim "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" 2016
Samu Haber und Natia Todua im "The Voice"-Halbfinale 2017
Adam Berry/Getty Images
Samu Haber und Natia Todua im "The Voice"-Halbfinale 2017
Helene Fischer und Florian Silbereisen bei "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" im November 2016 in
Jens Schlueter/Getty Images
Helene Fischer und Florian Silbereisen bei "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" im November 2016 in


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de