Die Geburt ist gerade einmal ein paar Wochen her, schon erstrahlt Neu-Mama Oksana Kolenitchenko (27) im allerschönsten und bezauberndsten After-Baby-Glanze. Kein einziges Pfündchen zu viel scheint bei der überglücklichen Mutter angesetzt zu haben - dennoch hat ihr Körper sich verändert...

Oksana Kolenitchenko mit Baby Milan einen Monat nach der Geburt
Facebook.com/ oksana.kolenitchenko
Oksana Kolenitchenko mit Baby Milan einen Monat nach der Geburt

"Aktuell sehen meine Brüste super aus, sodass man wirklich sagen könnte: 'Mensch, können die nicht für immer so bleiben? So schön groß, prall'", so erzählte es Oksana ganz begeistert gegenüber Promiflash. Doch nicht nur ihre Oberweite erfüllt sie gerade mit Freude, weil sie größer geworden ist - auch ihr Bauch macht derzeit einfach Spaß, denn der wird immer kleiner. Ob es allerdings wieder zum absoluten Traumbody reicht, ist der 27-Jährigen relativ egal - ihr Junge hat nun absolute Priorität in ihrem Leben: "Das Wichtige ist, dass es meinem Kleinen gut geht, dass er gesund ist, dass er genug Milch bekommt, dass seine Windeln voll sind und das ist das Wichtige, worauf es ankommt."

Oksana Kolenitchenko
AEDT/WENN.com
Oksana Kolenitchenko

Aktuell, so meinte sie des Weiteren, fühle sie sich im Prinzip genauso wie zuvor - eine Schönheits-OP etwa sei da überhaupt kein Thema. Eine Frau im Rundum-Glück, wie schön!

Oksana Kolenitchenko
Facebook/oKsanaMusic
Oksana Kolenitchenko

Ihr wollt noch mehr darüber erfahren, wie es Oksana derzeit geht? Dann hört und seht es auch am besten gleich im "Newsflash" an!