Dass bei GZSZ die Hochzeitsglocken läuten sollen, ist bereits seit Längerem bekannt. Gerade erst machte Dominik (Raúl Richter, 27) seiner Elena (Elena Garcia Gerlach, 28) einen ganz spontanen Antrag, schon machen sich die beiden auf den Weg nach Dänemark, um sich schnellstmöglich das Ja-Wort zu geben.

Noch nicht einmal Ringe haben die beiden sich besorgen könnten und auch die Pässe hat das glückliche Paar in aller Eile vergessen - aber glücklicherweise gibt es Retter in der Not. Doch nun einmal von vorne: Die beiden scheinen wirklich vom Glück eingenommen, denn gerade erst vor ein paar Wochen hat Dominik seine Liebste in London gefunden. Aber schon ist er sich sicher: "Mit dir ist alles so einfach." Kniend stellt er seiner Lieben die Frage aller Fragen: "Elena, willst du mich heiraten? Ich weiß, wir haben uns erst wieder gefunden, aber ich liebe dich. Jeder Tag mit dir ist einfach wunderwunderschön." Schon bevor er fertig geredet hat, fällt die Spanierin im ins Wort: "Ja, ja, ich will!"

Doch was haltet ihr von diesem spontanen Heiratsantrag? Die Hochzeit an sich ist ob des darauf folgenden traurigen Endes bei den Zuschauern leider durchgefallen. Konnte da wenigstens das Verlobungsszenario punkten?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de