Umtriebig wie eh und je ist derzeit Mode-Designer Harald Glööckler (49) unterwegs: Neben seinen eigenen Kollektionen plant der Modeschöpfer auch noch einen eigenen Model-Wettbewerb, in dem er Nachwuchs-Models auf den harten Alltag vorbereiten will. Nun wagt sich der prominente Tausendsassa auf ein ganz neues Betätigungsfeld: Er bringt eine eigene Version des Brettspiele-Klassikers Monopoly heraus.

Dabei ist es aber keine gute Idee, eine Partie gegen Glööckler spielen zu wollen, wie er selber im Interview mit Promiflash zugibt: "Ich war früher immer ein schlechter Verlierer, so ein ehrgeiziger Mensch wie ich." Doch mit den Jahren hat der TV-Star auch einen Weg gefunden, mit dem Verlieren umzugehen: "Ich lasse dann immer gewinnen - dann ist man am Schluss ja auch wieder ein Gewinner.” Mit dieser einfachen, aber sehr effektiven Strategie ist der selbstbewusste Mode-Mogul bislang sehr gut gefahren.

Wie sehr sich Harald Glööckler über seine eigene Monopoly-Edition freut, könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Episode sehen:

[Folge nicht gefunden]
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"
Getty Images
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"
Harald Glööckler bei der Präsentation seiner Ulla Popken-Kollektion in Berlin 2013
Getty Images
Harald Glööckler bei der Präsentation seiner Ulla Popken-Kollektion in Berlin 2013
Harald Glööckler in der Ludwigskirche in Saarbrücken 2017
Getty Images
Harald Glööckler in der Ludwigskirche in Saarbrücken 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de