Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Promi sich dazu entscheidet, ein Kind aus dem Ausland zu adoptieren. Kim Kardashian (34) hat anscheinend über diesen großen Schritt nachgedacht, nachdem sie bei Dreharbeiten in Thailand die 13-jährige Pink kennenlernte. Doch bevor es zu einer Adoption kommen konnte, meldet sich das junge Mädchen zu Wort und entschied sich gegen ihre neue Familie.

Kim Kardashian
Getty Images
Kim Kardashian

"Jeder wünscht sich ein anderes oder besseres Leben, denke ich. Aber als ich darüber nachgedacht habe, realisierte ich, dass es nicht gut für mich wäre, weil ich so viel zurücklassen müsste. Dafür bin ich nicht bereit", erklärte das Mädchen Pink gegenüber Daily Mail. Doch die 13-Jährige betont auch, dass sie sich sehr gefreut habe, als sie von den Adoptionsplänen Kims gehört hatte. Ihr Leben soll aber trotzdem in ihrer Heimat Thailand stattfinden.

Kim Kardashian und Kanye West
WENN
Kim Kardashian und Kanye West

Ihr seid große Fans von Kim und freut euch über weiteren Familienzuwachs für die Kardashians? Dann testet hier euer Wissen!

Kim Kardashian
WENN
Kim Kardashian