Am Sonntag steigen wieder die American Music Awards mit jeder Menge Star-Auftritten: Taylor Swift (24), Nicki Minaj (31) und One Direction werden unter anderem die Bühne rocken. Aber diese Zwei werden ganz besonders herbeigefiebert: Iggy Azalea (24) und Jennifer Lopez (45) werden ihren Hit "Booty" performen! Doch beim Sender ist man schon in höchster Alarmbereitschaft: Ist das Popo-Duo zu sexy fürs Fernsehen?

Jennifer Lopez
Universal Music
Jennifer Lopez

Die Sorge kommt nicht von ungefähr: Schon im Videoclip gehen Jenny und Iggy in scharfen Outfits aufs Ganze und shaken alles, was ihre wohlgeformten Hinterteile hergeben. Laut TMZ sind die AMA-Verantwortlichen schon mächtig nervös und wollen während des Auftritts den Finger über dem Zensurknopf schweben lassen. Weder Blankziehen noch laszives Aneinanderreiben ist erlaubt! Die Live-Show wird extra 3-4 Sekunden verspätet ausgestrahlt: Falls es bei den Entertainerinnen doch zu heiß wird, heißt es dann ganz schnell aus die Maus! Ob sich Iggy Azalea und J.Lo wirklich brav an die Vorgaben halten oder doch eine heiße Hintern-Show abziehen? Man darf gespannt sein!

Iggy Azalea
WENN
Iggy Azalea

Seid ihr Fans der Latina? Dann beweist euch im Jennifer Lopez-Quiz!

Jennifer Lopez
Tony Clark / Splash News
Jennifer Lopez