"Was ist Dein ganz persönliches Wunder?", wollte Promiflash von Nina Bott (36) im Rahmen der Musical-Premiere von "Das Wunder von Bern" in Hamburg wissen. Die ehemalige GZSZ-Darstellerin und Mama musste da nicht lange überlegen: ihr knapp elfjähriger Sohnemann! Diesen hatte sie sogar extra zur Veranstaltung mitgebracht, aber vom süßen Spross war weit und breit nichts zu sehen...

Nina Bott
Action Press / Visual
Nina Bott

"Der flitzt dann schnell vorbei, da hat er gar keine Lust zu", so Nina im Interview mit Promiflash. Dass er schnellen Schrittes über den roten Teppich marschierte, war auch seiner prominenten Mutter mehr als recht. Während die Kinder der Beckhams schon jetzt Karriere machen und auch eine North West (1) jetzt schon zur PR-Maschinerie der berühmten Eltern gehört, hält Nina ihren Sohn bewusst aus allem raus. Aber wird man die schöne Mama wirklich nie an der Seite des Sohnemanns auf einem roten Teppich sehen? "Es ist natürlich verlockend, weil es gibt kein schöneres Kind als das eigene. Man ist so stolz, aber ich glaube, es ist besser, wenn man das lässt."

Nina Bott
WENN
Nina Bott

Wie schön Nina auch ohne ihr Kind strahlte, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

Nina Bott
Schultz-Coulon/WENN.com
Nina Bott