So langsam nähert sich das Jahr seinem Ende und damit auch der festlichen Weihnachtszeit. Doch von Begeisterung kann man im Fall von Bjarne Mädel (46) nun wirklich nicht reden. Der Stromberg-Star kann mit jeglichem Weihnachtstrubel herzlich wenig anfangen - es gibt lediglich eine Sache, auf die er sich freut.

"Ich mag sehr gerne Zimtsterne, aber das ist so ziemlich das Einzige, auf das ich mich freue. Ansonsten kann ich mit diesem ganzen Kommerz nicht so viel anfangen," erzählte Bjarne, laut Amica, bei der Verleihung der Video Entertainment Awards in München. Bis Ende des Jahres dreht der Schauspieler noch für "Mord mit Aussicht", doch dann läutet auch er die Weihnachtszeit ein und die genießt er auf seine eigene Weise: "Da mache ich eine Kuhle ins Sofa und werde mir eine Serie angucken." Denn obwohl er hierzulande ein mehr als gefragtes TV-Gesicht ist, steht Bjarne vor allem auf US-amerikanische Serien, die ihn regelrecht süchtig machen: "Ich bin auch in diese Serienfalle getappt." Einmal mit Breaking Bad oder "True Detective" angefangen, könne er nicht mehr aufhören: "Man will einfach immer wissen, wie es weitergeht, und dann klebt man da dran wie an einem guten Buch."

Seinen Durchbruch feierte Bjarne als tollpatschiger Ernie in der Kultserie "Stromberg". Wisst ihr alles darüber? Dann macht hier das ultimative Quiz:

Bjarne MädelSchultz-Coulon/WENN.com
Bjarne Mädel
Bjarne MädelProSieben / Willi Weber
Bjarne Mädel
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de