Für Raúl Richter (27) ist GZSZ endgültig Geschichte, gestern starb er den Serientod und das auf dramatische Art und Weise. Ein Motorradunfall wurde seiner Serienfigur Dominik Gundlach zum Verhängnis, ein tragischer Abgang, der nicht nur seine Kollegen traurig stimmte, sondern natürlich auch die zahlreichen Fans. Einer von diesen hatte es dabei besonders schwer: Seine Mutter.

Raúl Richter
Iveta Rysava/WENN.com
Raúl Richter

Raúl starb natürlich nicht wirklich, nur sein Seriencharakter, und trotzdem war es für Mama Richter besonders schwer, diesen Umstand zu verkraften. "Meine Mutter zum Beispiel, die ist mega traurig. Die hat sich natürlich jede Folge angeguckt und die meinte dann 'Oh nein, das ist furchtbar, meinen eigenen Sohn da sterben zu sehen.' Dementsprechend, für die ist es schwerer als für mich", verriet Raúl gegenüber gzsz.rtl.de. Oje, die Arme - dafür ist die Freude am Tag danach bestimmt umso größer, dass es nicht wirklich Raúl war, der vom Motorrad stürzte, sondern nur seine Rolle.

RTL / Rolf Baumgartner

Wenn ihr genauso traurig über Raúls GZSZ-Ausstieg seid, könnt ihr bestimmt die folgenden Fan-Fragen über den Schauspieler beantworten.

WENN