Wieder großes Drama bei GZSZ! Endlich hat Dominik (Raúl Richter, 27) seine Elena (Elena Garcia Gerlach, 29) geehelicht und kann sein Glück kaum fassen. Eigentlich will er seine frischgebackene Ehefrau nur kurz schlafend zurücklassen, um eine süße Überraschung vorzubereiten - doch dann gibt es einen großen Motorrad-Crash! Wie die Fans schon wissen, kommt es zum hochemotionalen Serientod. Raúl Richter hatte aber eigentlich eine ganz andere Vorstellung für seinen GZSZ-Abgang - und die ist sogar noch dramatischer!

"Mein Wunschende war eigentlich ursprünglich mit Jasmin (Janina Uhse) auszusteigen, weil wir ja auch länger ein Paar waren", verriet Raúl im Gespräch mit Promiflash. "Und für mich war schon der Tod ein Wunsch. Also wir dachten voll melodramatisch, dass sie dann sagt: 'Dominik ich bin schwanger' und wir lächeln uns an und in dem Moment rasen wir in den Gegenverkehr."

Dagegen wirkt der jetzige Ausstieg ja geradezu harmlos! Aber der Schauspieler hatte sich sein Ende schonungslos und sehr konkret ausgemalt: "Wir sitzen ganz normal im Auto, eine alltägliche Sache, wie es tatsächlich auch passiert im echten Leben. Und dann: Sie ist schwanger, ich im Glück und auf einmal kommt ein Laster." Solch ein Ende scheint für die Macher aber nicht in Frage gekommen zu sein. Jetzt müssen sich die Zuschauer erst einmal von Raúl alias Dominik verabschieden, während ihnen Janina (25) alias Jasmin erhalten bleibt

Mehr von Raúl Richter erfahrt ihr in unserer "Newsflash"-Ausgabe!

Raúl Richter und Elena Garcia GerlachRTL / Rolf Baumgartner
Raúl Richter und Elena Garcia Gerlach
Janina Uhse und Raúl RichterRTL / Rolf Baumgartner
Janina Uhse und Raúl Richter
Janina Uhse und Raúl RichterWENN
Janina Uhse und Raúl Richter


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de