Ob die gute Kim Kardashian (34) damit wohl gerechnet hätte? Ihr öliger Po auf dem Cover des Paper-Magazins schlug ein wie eine Bombe. Jeder hat dazu etwas zu sagen - das Thema bricht einfach nicht ab. Jetzt wurde in Sachen Kim-Popo ein neuer Höhepunkt erreicht.

Die US-amerikanische Firma Herobuilders bringt jetzt tatsächlich eine Puppe heraus, die wohl als Hommage an Kims berühmte Pose auf dem Paper-Magazin zu verstehen ist. Pünktlich zum Fest der Liebe soll das gute Teil in den amerikanischen Läden stehen. Der Clou: Die Kim-Puppe kann sogar mit ihrem wohlproportionierten Kunst-Po wackeln. Zudem gibt es gleich zwei Ausführungen: eine Standard-Version in Schwarz für 39 Dollar und für besondere Liebhaber eine Premium-Version in Gold für 49 Dollar.

So wie Kims Original-Po, bleibt auch das Püppchen einem erlesenen Kreis vorbehalten. Nur knappe 150 Stück wird es von der Puppe geben.

Ihr seid auch Fans von Kim und ihrem Po? Dann löst doch unser Quiz:

Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Getty Images
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Christopher Polk / Getty
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de