Vor eineinhalb Jahren wollte Susan Boyle (53) noch lieber einen Hund als einen (menschlichen) Partner, doch jetzt ist plötzlich - wie so oft in der Liebe - alles anders. Die Britain's Got Talent-Legende ist verliebt, schwärmt von ihrem allerersten Freund!

Susan Boyle
WENN.com
Susan Boyle

Im Interview mit der Sun sagte Susan: "Es ist alles noch sehr frisch, mal schauen, was draus wird. Ich hoffe, er bleibt bei mir!" Die 53-Jährige möchte nicht enttäuscht werden - und gibt sich auch deshalb sehr geheimnisvoll: "Ich habe in den USA einen tollen Mann kennengelernt, den ich aber nicht in der Öffentlichkeit zeigen möchte. Das wäre unfair ihm gegenüber. Alles, was ich sagen kann, ist: Er ist ein Arzt aus Connecticut."

Susan Boyle
WENN.com
Susan Boyle

Ausgerechnet ein Arzt beendet also den Herzschmerz der Sängerin, die nach einigen Schicksalsschlägen - sie leidet unter dem Asperger-Syndrom - sooo lange auf den Richtigen gewartet hatte. "Ich habe ihn in Florida bei einem Konzert kennengelernt. Wir haben uns im Hotel unterhalten und ich fand ihn ganz nett. Er war kein Fan von mir, wusste aber, wer ich war." Er lädt die Schottin zum Essen ein - und punktet weiter. "Er war ein echter Gentleman, hat sogar die Rechnung bezahlt." Sie tauschen Nummern aus. "Und als er sich verabschiedete, gab er mir einen Kuss auf die Stirn", schwärmt Susan.

Susan Boyle
WENN
Susan Boyle

Die beiden wollen sich wiedersehen. Ganz oft...

Susan Boyle
WENN
Susan Boyle