Gestern war es endlich wieder so weit: Die wohl berühmtesten Dessous-Engel der Welt flanierten über den Victoria's Secret Catwalk und ließen ihre phänomenalen Kurven und endlos langen Beine bestaunen. Doch wo verwandeln sich eigentlich Alessandra Ambrosio (33) und Co. von Supermodels zu Superengeln? Klar, in der Maske. Wir haben mal einen Blick hinter die Kulisse geworfen.

Gigi Iorio / Splash News

Neben Haarspray, Lockenstab und allerlei Schminkutensilien versammeln sich auch die Engel vor der großen Show Backstage. Doch wer denkt, dass die Mädels vor ihrem Auftritt noch verquollene Augen, strubbelige Haare und schlechte Laune haben, liegt eindeutig falsch. Selbst mit Lockenwicklern in ihren Traummähnen sehen die Models traumhaft schön aus. Sie sind eben nicht ohne Grund die begehrtesten Unterwäschemodels der Welt. Auch untereinander herrscht auf den ersten Blick keine Konkurrenz oder Stutenbissigkeit. Wie gute Freundinnen hängen sie in Morgenmänteln auf der Couch, checken ihre Handys und lachen miteinander. Kein Wunder, dass die schönen Wäsche-Girls dann auf dem Laufsteg für sensationell gute Stimmung sorgten.

Jourdan Dunn
Gigi Iorio / Splash News
Jourdan Dunn
Gigi Iorio / Splash New
Behati Prinsloo
Lia Toby/WENN.com
Behati Prinsloo
Alessandra Ambrosio
Lia Toby/WENN.com
Alessandra Ambrosio
Joe/WENN.com