Müssen sich die Fans ernsthaft Sorgen um One Direction-Bandmitglied Zayn Malik (21) machen? Nachdem ihm zuletzt wieder der Vorwurf des Drogenmissbrauchs gemacht wurde, ist nun die Rede davon, dass Zayn mit dem Druck der Öffentlichkeit einfach nicht klarkomme.

Getty Images

"Zayn ist einfach nur erschöpft und hat keine Lust mehr berühmt zu sein. Und genau solche Situationen, wenn ihm mal wieder vorgeworfen wird, drogenabhängig zu sein, sind schuld daran, dass er die Nase voll hat", sagte nun eine Quelle gegenüber dem Heat-Magazine. Außerdem vermisse er seine Familie wie verrückt. "Er fand es schon immer schwer mit dem Ruhm umzugehen und manche Schlagzeilen treffen ihn eben härter als andere Bandmitglieder. Auch leidet er oft unter Heimweh, weil er eine ganz enge Beziehung zu seiner Familie hat", verrät der Insider weiter.

Zayn Malik
www.splashnews.com
Zayn Malik

Selbst die Verlobung mit seiner Freundin Perrie Edwards (21) habe die Situation nicht einfacher gemacht. "Er dachte das wäre eine Art Ausweg für ihn, und dass sie beide dann zusammen durch die Welt reisen könnten, aber das hat noch nicht so gut funktioniert." Ihr seid große Fans von Zayn und One Direction? Dann testet euer Band-Wissen doch einmal in diesem Quiz:

Zayn Malik und Perrie Edwards
Instagram/ zaynmalik
Zayn Malik und Perrie Edwards