Die Spekulationen um die Teilnehmer des nächsten Dschungelcamps reißen nicht ab - und werden immer konkreter. Inzwischen gelten neben Angelina Heger (22), Tanja Tischewitsch, Aurelio Savina, Maren Gilzer (54) und Rebecca Siemoneit-Barum (37) drei weitere Promis als überaus heiße Anwärter: Moderator Walter Freiwald, Rolf Scheider (58) und Benjamin Boyce (46) sollen sich angeblich auch schon auf Unannehmlichkeiten wie Kakerlaken-Särge, Feldbetten und Tierhoden einstellen.

Benjamin Boyce und Rolf Scheider
Nicht vorhanden
Benjamin Boyce und Rolf Scheider

Bis kurz vor Beginn des TV-Abenteuers in Australien wird offiziell nicht bekannt gegeben, wer es sich tatsächlich für gut zwei Wochen zwischen Getier und hungrigen Kollegen gemütlich machen darf. Doch Promiflash fragte vorab schon einmal bei dem "Caught in the Act"-Star Benjamin Boyce nach und wollte wissen, was an den Spekulationen dran ist. Die Antwort seines Managements folgte auf dem Fuße: "Wir möchten kein Statement bezüglich des Dschungelcamps 2015 abgeben." Ein klares Dementi ist das definitiv nicht, insofern bleibt Benjamin nach wie vor auf dem Dschungelradar.

Arcpic

Erst Anfang des Jahres machte der Vater einer Tochter Schlagzeilen mit der Trennung von seiner Partnerin. Zieht er in den Dschungel ein, wäre das Camp also um einen flirtwilligen Single reicher...

Facebook/Caught in the Act