Freud und Leid liegen doch allzu oft ganz dicht beieinander. Diese Erfahrung hat jetzt auch eine Frau in New York City gemacht. Sie wollte eigentlich vor Beginn der "The Daily Show" am Donnerstag nur einmal ganz nah bei ihrem Star Angelina Jolie (39) sein, doch da war sie nicht die Einzige. Übermannt vom Gedränge der großen Fan-Ansammlung erlitt die Anhängerin eine Panikattacke. Doch Glück im Unglück: Angelina eilte herbei und tröstete die weinende Frau mit Bärenmütze.

Angelina Jolie
Getty/ Keith Tsuji
Angelina Jolie

Da zeigte die sechsfache Mutter wieder einmal, welch eine Fürsorge in ihr steckt! "Angelina ging nicht weg, bis sie sich sicher war, dass es mir wieder gut geht", erklärte die Anhängerin später auf Instagram. Zuvor sei ihr die Schauspielerin zu Hilfe gekommen, als sie gesehen habe, dass ihr Fan ins Straucheln geraten war. Sie redete ihr gut zu und machte sogar auch ein Selfie mit ihr. Angelina ist offensichtlich in jeder Hinsicht beeindruckend, wie diese Aktion beweist.

Angelina Jolie
Brandon Voight / Splash News
Angelina Jolie

Schaut euch die Aktion doch in der folgenden "Coffee Break" an:

Angelina Jolie
MUNAWAR HOSAIN/ Startraks Photo
Angelina Jolie