Das Einzige, was vielleicht ein wenig feminin an Taylor Lautner (22) anmuten könnte, wäre seine Vorliebe für Duftkerzen. Aber ansonsten? Ein echter Kerl durch und durch, ein Werwolf gar - und was für ein hübscher noch dazu! Nichtsdestotrotz wurde immer wieder einmal darüber spekuliert, ob der Schauspieler nicht doch auf Männer stehen könnte, obgleich er bereits mit der einen oder anderen heißen Hollywood-Dame liiert gewesen ist. Ein Ausflug des Mimen in einschlägige Kneipen in Los Angeles hat diese Gerüchte nun einmal mehr befeuert.

Taylor Lautner
Joel Ginsburg/WENN
Taylor Lautner

Taylor hat sich in West Hollywood dabei erwischen lassen, wie er in die bekannteste Schwulenbar der Stadt ging, wie Radar Online schildert. Dabei traf er auch auf das Model Murray Swanby - und der twitterte prompt: "Ich wurde noch nie von jemandem so stark angezogen..." Gegenseitig dürfte dieses Gefühl allerdings nicht gewesen sein, denn kurz danach soll Taylor in einen Laden nebenan gegangen sein. Und dort war es ihm wohl unangenehm, erkannt zu werden: "Er hat definitiv versucht, inkognito zu blieben, aber jeder hat ihn angestarrt. Ich glaube, er ist nur wieder weg, weil ihn Leute die ganze Zeit nach Fotos fragten." Angeblich soll es nicht das erste Mal gewesen sein, dass man den Darsteller in der Gegend gesehen hatte - ist der Gute also doch eher am männlichen als am weiblichen Geschlecht interessiert? Die Fans wundern sich...

Taylor Lautner
HRC/WENN.com
Taylor Lautner

Euch ist das alles aber ohnehin egal, denn den Filmstar mögt ihr schlicht und ergreifend für sein Schauspiel? Dann dürfte dieses Quiz etwas für euch sein:

Taylor Lautner
WENN
Taylor Lautner