Derzeit läuft es für Weltmeister Kevin Großkreutz (26) auf dem Fußballplatz nicht so rund: Nach der WM kam der vielseitige Mittelfeldspieler bei seinem Verein Borussia Dortmund nicht mehr ordentlich in Tritt und landete häufiger als ihm lieb war auf der Ersatzbank. Auch für die Nationalelf wurde der durch seine kleinen Skandälchen rund um die WM-Vorbereitung in die Schlagzeilen geratene Kicker seitdem nicht mehr nominiert. Doch privat läuft es dafür umso besser.

Kevin Großkreutz und seine Freundin Caro (v.r.)
Facebook.com/Kevin Großkreutz
Kevin Großkreutz und seine Freundin Caro (v.r.)

Aus dem Urlaub postete der Dortmunder Junge auf Instagram einen Strand-Schnappschuss, der die ganzen Probleme der vergangenen Monate vergessen macht: Denn ganz fest hält Kevin seine neue Freundin Caro im Arm, die sich verliebt an den Spieler lehnt. Die beiden sind seit Oktober zusammen, zeigten sich zu der Zeit auf Facebook auch zum ersten Mal als Paar. Nun also der gemeinsame Liebesurlaub. Damit der Urlaub aber nicht zu romantisch wird, hat Kevin noch seine zwei kleinen Brüder als charmante "Aufpasser" mit dabei. Dann kann ja eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Kevin Großkreutz mit WM-Pokal
Getty Images
Kevin Großkreutz mit WM-Pokal

Und bei so viel Glück in der Liebe wird Kevin in der Rückrunde der Bundesliga mit Sicherheit wieder ordentlich durchstarten.

ActionPress/MAGICS