Die Familie und enge Freunde von Udo Jürgens (✝80) nahmen am 23. Dezember Abschied von dem großen Entertainer: An diesem Tag wurde der Leichnam des Sängers eingeäschert. Seitdem wird darüber spekuliert, wo genau die Urnenbeisetzung erfolgen soll. Möglicherweise ist nun ein Ort gefunden worden.

Udo Jürgens
Schultz-Coulon/WENN.com
Udo Jürgens

Udo Jürgens wird ein Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof erhalten, wie die Stadt Wien nun verkündete. Damit bestätigt sie eine entsprechende Meldung des ORF unter Berufung auf Jürgens' Bruder Manfred Bockelmann. Die Stadt Wien gehe davon aus, dass Udo Jürgens auch dort beigesetzt werde. Einen genauen Termin gebe es allerdings noch nicht.

Udo Jürgens
Getty Images
Udo Jürgens

Udo Jürgens war am 21. Dezember bei einem Spaziergang durch den Schweizer Ort Gottlieb zusammengebrochen. Der Sänger starb an akutem Herzversagen. Über den schrecklichen Verlust ihres Vaters sagten seine Kinder Jenny und John: "Der Schmerz ist grenzenlos. Wir haben nicht nur den genialen Künstler verloren, sondern vor allem das Zentrum unserer Familie. Unsere Herzen sind gebrochen."

Udo Jürgens, Jenny Jürgens und John Jürgens
ActionPress/Foto Unger
Udo Jürgens, Jenny Jürgens und John Jürgens