Free The Nipple! Dieses Motto hat sich im Moment vor allem Miley Cyrus (22) auf die Fahne geschrieben und postuliert dieses auch bei jeder Gelegenheit auf Instagram. Nun machte eine weitere Dame ihre Unterstützung für diese Bewegung öffentlich: Schauspielerin Lena Dunham (28).

Lena Dunham bei den Golden Globes
Getty Images
Lena Dunham bei den Golden Globes

Der Girls-Star zeigte sich nämlich ebenfalls bei Instagram so freizügig, dass man meint, ihre Brustwarzen sehen zu können. Mit offenem Bademantel und somit freiem Oberkörper posiert sie dort nämlich für die "Girls"-Produzentin Jenni Konner für ein Foto während ihrer Vorbereitungen für die Golden Globes. Doch tatsächlich sieht man eigentlich nichts, denn Lena trägt fleischfarbene Brust-Pasties, die alles Wichtige verbergen, letztlich ihren Busen aber doch komplett zeigen. Die etwas unkonventionelle Lena wollte mit den Pasties sicherlich unschöne Abdrücke eines BHs unter ihrer rückenfreien roten Robe vermeiden, doch sie sendete mit dem Schnappschuss auch noch eine andere Botschaft.

WENN

Lena offenbart damit außerdem mal wieder ihre feministische Ader, denn Frauen ist es in den USA beispielsweise in vielen Staaten nicht gestattet, sich oben ohne zu zeigen. Diese Pasties sind also auch eine Art von politischem Protest und nicht nur ein Beauty-Tool für sie.

Lena Dunham
Splash News
Lena Dunham