Hat sich nun tatsächlich eine Deutsche Englands gefragtesten Junggesellen geangelt? Immerhin werden nun Gerüchte laut, dass das Model Anastasia Plewka Prinz Harry (30) ziemlich den Kopf verdreht haben soll. Vermutlich ging es hierbei erst einmal nur um eine Nacht, aber wer weiß, was noch daraus wird.

Anastasia Plewka/Instagram

Seit September ist Harry wieder allein, von seiner Neuen, Camilla, hatte er sich da wieder getrennt, da sein Herz immer noch an Cressida Bonas (25) gehangen haben soll. Wenige Wochen später wurde er dann knutschend mit einer Blondine gesichtet. Ob man nun vielleicht weiß, welche Dame ihm den Kopf verdreht hat? Nun heißt es nämlich, zwischen Harry und dem deutschen Model Anastasia Plewka Guseva, welches in Abu Dhabi lebt, hätte es eine heiße Nacht gegeben. Ende letzten Jahres wurden die beiden laut der britischen Sun zusammen gesehen.

Prinz Harry
Getty Images
Prinz Harry

Während seines Aufenthalts in Abu Dhabi im November sei Harry bei einer Party auf einer Jacht auf die hübsche Blondine getroffen, sie hätten zusammen gefeiert und getanzt. "Er war sichtlich von ihr angetan und berührte und streichelte sie ständig und sie tanzten sehr eng beieinander", berichtet ein Augenzeuge. Immer wieder habe sich die Blondine an diesem Abend seine Aufmerksamkeit sichern können. War sie es womöglich auch, mit der sich Harry bereits im Oktober zeigte? Die große Liebe ist das sicherlich nicht, vermutlich will Harry im Moment einfach nur wieder seinen Spaß haben.

Prinz Harry
Getty Images
Prinz Harry

Wie gut ihr den Charmeur kennt, könnt ihr jetzt noch in unserem Quiz testen!