Ende des letzten Jahres schockte Nicki Minaj (32) mit der Beichte, als Jugendliche abgetrieben zu haben. Nach diesem persönlichen Einblick legt die Sängerin nun nach und gesteht, wie schlecht es um sie gestellt war, bevor sie zu Ruhm gekommen ist.

Nicki Minaj
Judy Eddy/WENN.com
Nicki Minaj

In ihrer eigenen MTV-Doku My Time Again packte Nicki nun gegenüber einer Freundin aus und gab zu, dass sie eine Straftat begehen musste, um nicht zu verhungern. "Als ich Kellnerin war, musste ich Brot stehlen, um es zu essen", erklärte sie reumütig. Doch damit nicht genug: Die heute so erfolgreiche Musikerin hat eine weitere Erklärung für ihre Tat. "Jeder Mensch muss einmal an den Punkt kommen, an dem es dir so schlecht geht. Wenn du nie da bist, dann weisst du auch nicht, wie viel du ertragen kannst", so Nicki.

Nicki Minaj
SIPA/WENN.com
Nicki Minaj

Für Nicki Minaj war das Leben nicht immer so leicht. Heute ist sie zwar berühmt, doch was war in der Zeit davor? Wenn ihr es wisst, macht doch mal das folgende Quiz:

Nicki Minaj
Judy Eddy/WENN.com
Nicki Minaj