Umbruchstimmung am Set von Verbotene Liebe: Wie und vor allem ob es mit der Soap weitergeht, war 2014 lange Zeit nicht klar. Inzwischen steht jedoch fest, dass die Serie ab Februar im Weekly-Format ausgestrahlt wird. Durch verschiedene Programmänderungen in den letzten Wochen startet die Soap auf ihrem zukünftigen, wöchentlichen Sendeplatz nun jedoch früher als geplant.

Miriam Lahnstein, Kim Riedle, Nicole Mieth und Tatjana Kästel
Facebook / Nicole Mieth
Miriam Lahnstein, Kim Riedle, Nicole Mieth und Tatjana Kästel

Eigentlich hätte die restliche Serie in ihrer jetzigen Form schon im Januar auslaufen sollen. Da in den letzten Wochen jedoch mehrmals kurzfristig das Programm geändert werden musste, fielen mehrere Folgen aus, sodass sich das Ende der Daily Soap nach hinten verschiebt. Dass am 23. Januar eine Doppelfolge gesendet werden soll, stand schon seit einiger Zeit fest. Neu ist nun jedoch, dass auch in der darauf folgenden Woche noch einmal vier Folgen ausgestrahlt werden.

Daniel Fritz und Sebastian Schlemmer
ARD/Anja Glitsch
Daniel Fritz und Sebastian Schlemmer

Und noch immer sitzen Fans der intriganten High Society-Connection dann nicht auf dem Trockenen: Eine Folge steht dann noch aus. Wegen Wintersportübertragungen ist es nicht möglich, den derzeitigen Sendeplatz auch am 30. Januar beizubehalten - danach startet aber zu dieser Zeit schon Quizduell mit Jörg Pilawa (49). Das Ergebnis des Sende-Wirrwarrs: Schon am 6. Februar feiert die Soap auf ihrem zukünftigen Dauersendeplatz am Freitag um 18:50 Uhr Premiere, bevor es dann am 27. dauerhaft losgeht. Allerdings könnte sich das ganze Konstrukt laut DWDL auch nochmals verschieben.

Mirja du Mont
Galuschka,Horst/ActionPress
Mirja du Mont

Was wisst ihr über die beliebte Serie? Testet euch im Quiz!