Anfang der Woche wurde bekannt, dass Sänger Campino (52) nicht länger mit der schönen Melanie Winiger (35) zusammen ist. Getrennt hatte das Paar sich schon vor einer Weile, und nach Campinos Statement spricht nun auch Melanie auch über das Beziehungs-Aus.

Campino
Patrick Hoffmann / WENN
Campino

Nachdem der 52-Jährige erklärte, dass die beiden noch immer gute Freunde seien, meldete sich jetzt auch seine Exfreundin zu Wort. In der Zeitung 20 Minuten erklärte auch sie: "Es hat aus privaten Gründen nicht funktioniert. Wir lieben uns jetzt auf einer anderen Basis. Er ist einer der besten Männer, die ich je kennengelernt habe." Die Vorwürfe, die ehemalige Miss Schweiz hätte den Musiker nur zu PR-Zwecken ausgenutzt, möchte sie nicht auf sich sitzen lassen. "Ein Mann als PR-Strategie ist doch Blödsinn. Spätestens nach ein paar Monaten merken doch eh alle, ob du auch das bist, was du versprochen hast", so die 35-Jährige. Außerdem würde sie als alleinstehende Mutter ihren Sohn "nicht jedem Trottel vorstellen." Solange Campino das weiß, und das tut er Melanie zufolge, ist ja alles im Lot.

Melanie Winiger
Promiflash
Melanie Winiger
Melanie Winiger
BODMER,OLIVER
Melanie Winiger