Sein Gesicht war einem schon länger bekannt, doch erst 2014 startete Chris Pratt (35) mit "Guardians of the Galaxy" durch. Jetzt wird ihm aufgrund dieser Leistung noch eine weitere Ehre zuteil.

Chris Pratt
Cover Men's Fitness
Chris Pratt

Hasty Pudding Theatricals, die älteste Theatercollegeorganisation in den Vereinigten Staaten, wird den Schauspieler im Februar in einer feierlichen Zeremonie zum "Man of the Year" küren. Auf ihrer Homepage begründen sie ihre Entscheidung damit, dass sich Chris "zu einem authentischen Hollywood-Schwergewicht entwickelt hat." Und tatsächlich: Während er in der Vergangenheit eher in Nebenrollen zu sehen war, sichert er sich aktuell eine Hauptrolle nach der anderen. Der freut sich jedenfalls schon jetzt über die Auszeichnung und postet auf Twitter: "Ich kann es immer noch nicht glauben." Neben ihm darf sich auch seine "Parks and Recreation"-Kollegin Amy Poehler (43) über einen Award freuen - sie ist nämlich die "Woman of the Year".

Twitter / --

In der Vergangenheit wurden bereits Robert De Niro (71), Scarlett Johansson (30), Christopher Walken (71), Anne Hathaway (32) und Neil Patrick Harris (41) ausgezeichnet. Helen Mirren (69) legte bei ihrer Preisverleihung sogar eine Twerk-Einlage hin.

Chris Pratt
WENN
Chris Pratt