Diese Nachricht schockte am Sonntagabend nicht wenige Zuschauer des Dschungelcamps: Anstatt dass einer der diversen seit Tagen als Camp-Nieten gehandelten Kandidaten gehen musste, bekam Sara Kulka (24) die wenigsten Anrufe und musste den Urwald verlassen. Mittlerweile ist das TV-Model wieder in der Zivilisation angelangt - doch wie geht es ihr nach ihrem überraschenden Rauswurf?

Sara Kulka
RTL/Stefan Menne
Sara Kulka

"Natürlich bin ich enttäuscht", gibt die Blondine im Gespräch mit RTL zu. Schließlich hatte Sara zu denjenigen gehört, die zwar - wie alle diesjährigen Insassen - viel jammerten, die Camp-Erfahrung jedoch insgesamt zu genießen schienen. Doch das hat die Zuschauer zuletzt offenbar recht wenig interessiert - sie hatten keine Lust mehr auf Sara. Die 24-Jährige kann über die Gründe hierfür nur Vermutungen anstellen: "Wahrscheinlich hat meine Fresse versagt und die Leute fanden mich nicht mehr unterhaltsam."

Tanja Tischewitsch, Angelina Heger, Sara Kulka und Walter Freiwald
RTL / Stefan Menne
Tanja Tischewitsch, Angelina Heger, Sara Kulka und Walter Freiwald

Ob Saras Rauswurf für die anderen Camper ein Wink mit dem Zaunpfahl ist, sich in Sachen Unterhaltung ein wenig mehr zu verausgaben als bisher? So mancher TV-Zuschauer würde sich über ein bisschen mehr Action sicher freuen.

Tanja Tischewitsch, Jörn Schlönvoigt, Aurelio Savina, Maren Gilzer, Sara Kulka, Walter Freiwald, Rol
RTL
Tanja Tischewitsch, Jörn Schlönvoigt, Aurelio Savina, Maren Gilzer, Sara Kulka, Walter Freiwald, Rol

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de