Was sollte es märchenhaft werden, als Glee-Schauspielerin Lea Michele (28) für eine neue Episode den Hit "Let It Go" aus dem Erfolgsfilm "Frozen" performen sollte. Das Endergebnis der Dreharbeiten kann sich auch tatsächlich sehen lassen, Lea macht ihre Sache super.

Leider wollte der Weg bis dahin ein beschwerlicher sein, der 28-Jährigen drehte es nämlich vor laufender Kamera den Magen um. Das verriet sie jetzt im Interview mit Talkmaster Jimmy Kimmel (47): "Der Tag ging nicht so gut los. Ich habe gesungen. Schnee fiel herab. Ich habe nach oben geschaut, versucht es magisch und wunderschön wirken zu lassen... Am Ende habe ich mich an dem Schnee verschluckt und auf den Boden gebrochen."

Ups! Sich den Text noch einmal durch den Kopf gehen lassen, bekommt hier eine ganz neue Bedeutung. Lea macht für die TV-Show so einiges mit. Den unglücklichen Vorfall gibt es übrigens auf Video, offenbarte Lea, wann und ob sich Fans jemals darüber amüsieren können, bleibt noch ein Geheimnis. Hier könnt ihr euch den finalen Clip anschauen - ohne Zugabe der speziellen Art, versprochen!

Bob Saget, Lori Laughlin und John Stamos bei der "Jake in Progress"-Premiere in L.A. im Januar 2006
Getty Images
Bob Saget, Lori Laughlin und John Stamos bei der "Jake in Progress"-Premiere in L.A. im Januar 2006
Lea Michele und Cory Monteith beim 11. Annual Chrysalis Butterfly Ball in L.A. im Jahr 2012
Getty Images
Lea Michele und Cory Monteith beim 11. Annual Chrysalis Butterfly Ball in L.A. im Jahr 2012
Lea Michele im Juni 2019
Getty Images
Lea Michele im Juni 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de