Bunt, schrill und einzigartig - so lässt sich nicht nur Bonnie Strange (28) beschreiben, sondern auch Berlin. Kein Wunder also, dass sie sich ausgerechnet diese Stadt zum Leben ausgesucht hat. Für einen neuen Job muss die Gute jetzt aber ihre Koffer packen.

Am 29. Januar ist es so weit: An der Seite von Daniel Aminati (41) wird zukünftig Bonnie durch die "taff"-Sendungen führen. Weil die Show aber in München produziert wird, heißt es für sie bald Abschied nehmen - etwas worauf sich die 28-Jährige scheinbar freut: "Man glaubt es kaum, aber ich liebe München, es ist das komplette Kontrastprogramm zu Berlin. Abends geht in der Stadt nicht so viel, aber ich bin ja auch zum Arbeiten hier und so ist es leichter sich genau darauf zu fokussieren", verrät sie Promiflash. Ihre Berliner Fans müssen jetzt aber nicht in Trauerstimmung verfallen, denn in München sucht sie lediglich nach einer kleinen Zweitwohnung - der Hauptstadt bleibt sie als auch weiterhin treu! Ab dem 29. Januar könnt ihr Bonnie dann um 17.00 Uhr bei ProSieben in ihrer neuen Rolle als Moderatorin bewundern.

Gehört ihr zu Bonnies Anhängern? Beweist es in diesem Quiz!

Psaiko.Dino und Bonnie Strange bei der "Künstler gegen Aids"-GalaGetty Images
Psaiko.Dino und Bonnie Strange bei der "Künstler gegen Aids"-Gala
Bonnie Strange und Natascha Ochsenknecht 2016 in BerlinMatthias Nareyek / Freier Fotograf
Bonnie Strange und Natascha Ochsenknecht 2016 in Berlin
Umut Kekilli, Natascha Ochsenknecht, Bonnie Strange und Wilson Gonzales OchsenknechtToni Passig / Freier Fotograf
Umut Kekilli, Natascha Ochsenknecht, Bonnie Strange und Wilson Gonzales Ochsenknecht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de