Oje, da hat sich hoffentlich niemand ernsthaft verletzt. Ein Foto, das Tatort-Star Wotan Wilke Möhring (47) jetzt auf Facebook postete, bot jedenfalls zunächst Anlass zur Sorge. Es zeigt nämlich einen unbekannten Mann - vielleicht Wotan selbst - mit einem Messer im Schritt. Da allerdings auffälligerweise kein Tropfen Blut zu sehen ist, wird es sich wohl nicht um eine reale Verletzung handeln. Stattdessen eher um einen Scherz oder eine nachgestellte Messerstecherei am Filmset.

Wotan Wilke Möhring
Facebook / Wotan Wilke Möhring
Wotan Wilke Möhring

Mit dem ominösen Kommentar "Kack-Pullover. Irgendwas ist ja immer. #SexAndCrime" macht Wotan nicht gerade deutlich, welche Situation sich hinter dem Schnappschuss verbirgt. Nur eins scheint klar zu sein: Das Foto entstand am Set von Wotans aktuellem Filmprojekt "Sex & Crime". Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte Wotan nämlich auch schon ein Pic mit seinen Kollegen - und offenbar ist neben der Arbeit auch viel Spaß angesagt - da passt so ein Messer-Attacken-Scherz doch richtig gut ins Bild.

Wotan Wilke Möhring
Getty Images
Wotan Wilke Möhring

Ob das seltsame "Messer im Schritt"-Foto letztendlich doch für eine bestimmte Filmsituation herhalten musste, wird dann wahrscheinlich erst der fertige Streifen zeigen.

Wotan Wilke Möhring
WENN
Wotan Wilke Möhring