Man kennt sie als quirlige Designerin, Fotografin und Model - jetzt wird Bonnie Strange (28) auch Moderatorin. Ab morgen können sich ihre Fans bei "taff" von ihren Fähigkeiten überzeugen. Wer nun aber der Meinung ist, dass einen Profi wie Bonnie diese Tatsache völlig kalt lässt, der irrt - sie hat nämlich große Panik vor ihrem TV-Debüt.

Bonnie Strange
WENN
Bonnie Strange

Wenn man Bonnie die letzten Tage auf ihren neuen Job anspricht, dann wird ganz deutlich, wie ihre Stimmungslage so kurz vor ihrer ersten Sendung ist. Auch im Promiflash-Interview kann sie trotz großer Freude die steigende Nervosität nicht verheimlichen: "Ab Donnerstag, Freitag moderiere ich und ich bin mega aufgeregt. Wenn ich jetzt daran denke, bekomme ich schon Gänsehaut, es ist echt so schlimm. Ich bin gespannt, wie ich das machen werde."

Bonnie Strange
Schultz-Coulon/WENN.com
Bonnie Strange

Auch über die eine oder andere Panne macht sich die Blondine ihre Gedanken: "Wahrscheinlich werde ich mich schon am Anfang tausend Mal versprechen, aber ich hoffe die Zuschauer verzeihen es mir." Um das Risiko hierfür zu minimieren, hat sich Bonnie entgegen ihrer ersten Aussage, letztendlich doch dazu entschlossen ein Moderationstraining zu absolvieren. Der Sender stellte ihr hierfür einen Coach zur Seite, mit dem sie seither an dem perfekten Auftritt feilt. Ab heute um 17.00 Uhr könnt ihr euch von Bonnie als Moderatorin überzeugen!

Bonnie Strange
Manfred Lindau/WENN.com
Bonnie Strange

Mehr zu Bonnies "taff"-Engagement gibts in dieser "Coffee Break"-Folge zu sehen: