Jörn Schlönvoigt (28) präsentiert sich im Dschungelcamp von einer perfekten Seite. Er kümmert sich um seine Mitmenschen, redet nie schlecht über andere, ist immer gut gelaunt und wäre sogar ohne Kohle in den Urwald gegangen. Aber wie echt ist diese Fassade wirklich? Eine, die den Mimen gut kennt, ist GZSZ-Kollegin Isabell Horn (31). Im Gespräch mit Promiflash verrät sie, wie Jörn wirklich tickt.

Jörn Schlönvoigt und Isabell Horn
Quelle: AEDT/WENN.com, RTL / Stefan Gregorowius
Jörn Schlönvoigt und Isabell Horn

"Naja, Jörn ist schon ein Profi. Er arbeitet ja schon sehr lange für GZSZ und kennt sich in diesem Business aus", verrät die hübsche Brünette auf die Frage, ob ihr Kollege sein wahres Gesicht im Busch zeigt. Dennoch glaubt sie nicht daran, dass der 28-Jährige in der Show eine Rolle spielt: "Ich denke nicht, dass er sich verstellt. Er ist auch wirklich so im Privatleben. Er ist immer nett, man kann ihn alles fragen." Warum der Gute keinerlei Luxusartikel dabei hat, weiß Isabell ganz genau, denn hinter der perfekten Schwiegersohn-Fassade steckt offenbar doch noch ein anderes Ich: "Das ist schon ein Kämpfer, der Jörn. Der kleine Macho, der braucht halt nichts, um glücklich zu sein", verrät sie gegenüber Promiflash.

Jörn Schlönvoigt
RTL / Stefan Menne
Jörn Schlönvoigt

Jörn ein Macho? Das wussten die Zuschauer wohl bisher noch nicht. Vielleicht zeigt der Mime ja dann doch bald noch ein paar andere Seiten von sich, als die des Saubermannes.

Jörn Schlönvoigt
Facebook/Jörn Schlönvoigt
Jörn Schlönvoigt

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.