Das Dschungelcamp neigt sich dem Ende zu, doch der Zuschauer muss nicht verzweifeln, denn bereits am 13. März startet mit Let's Dance die nächste Promi-Show auf RTL. Erst wurde über die ersten möglichen VIP-Tänzer spekuliert und jetzt wird außerdem noch bekannt, dass nach dem Motto "bigger is better", Änderungen an dem Format vorgenommen werden.

Lilly Becker und Erich Klann
RTL / Stefan Gregorowius
Lilly Becker und Erich Klann

In den vergangenen Jahren tanzten bei "Let's Dance" zehn Stars um den Sieg - dieses Mal werden es 14! Und weil mehr Kandidaten mehr Zeit bedeuten, hat der Sender laut DWDL die auch eingeplant. Hierfür wird nämlich nicht nur die Auftaktshow um eine Stunde verlängert, sondern auch die Dauer der Staffel von neun auf zwölf Live-Shows ausgedehnt. Richtig verwunderlich ist diese Entscheidung nicht, schließlich ist "Let's Dance" ein Quotengarant.

Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich
RTL / Stefan Gregorowius
Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich

Zwei wichtige Details bleiben von den ganzen Veränderungen aber unberührt: Moderation und Jury. Während in der achten Staffel also wieder Sylvie Meis (36) und Daniel Hartwich (36) durch den Abend führen werden, sind Joachim Llambi (50), Motsi Mabuse (33) und Jorge Gonzalez (47) auch weiterhin für die Punktevergabe verantwortlich.

Joachim Llambi, Jorge Gonzalez und Motsi Mabuse
(c) RTL / Stefan Gregorowius
Joachim Llambi, Jorge Gonzalez und Motsi Mabuse

Wie steht's eigentlich um euer "Let's Dance"-Wissen? Testet euch selbst in diesem Quiz!