Rubeus Hagrid ist wohl einer der Charaktere, welcher in der turbulenten Welt von Harry Potter mitunter am meisten Fans hatte: In den Filmen wurde der liebevolle Halbriese von Schauspieler Robbie Coltrane dargestellt. Nun erreicht alle, die sich in den Rauschebart und die väterliche Art seiner Figur verliebt haben, eine zunächst schockierende Nachricht: Robbie musste nach einem Flug von London nach Orlando ins Krankenhaus eingeliefert werden!

Getty Images

Wie der Online-Dienst TMZ erfahren hat, erlitt der Mime während seiner Reise mit einer Maschine der British Airways der Grippe ähnliche Symptome, weswegen er direkt vom Gate von Rettungskräften abgeholt wurde. Zunächst sollte er auch über Nacht unter ärztlicher Obhut bleiben, damit ausgeschlossen werden konnte, dass er einen Rückfall erleide.

Robbie Coltrane
Getty Images
Robbie Coltrane

Im Übrigen hatte sich Robbie auf den Weg nach Florida begeben, weil er an einer Convention teilnehmen wollte. Offenbar war Michael Gambon, der Dumbledore verkörperte, ebenfalls in der Maschine zugegen. Gerüchten zufolge soll Robbie noch in London ziemlich dem Alkohol zugesprochen haben, und zwar in der Lounge des Flughafens. Ob dies stimmt und die Drinks mit seinem Unwohlsein zu tun hatten, ist noch nicht bekannt.

Robbie Coltrane
Getty Images
Robbie Coltrane