Berühmt zu sein hat viele Vorteile: Man bereist die Welt, wird von vielen bewundert und verdient eine Menge Geld. Doch auch wenn man sich deswegen vieles selbst leisten könnte, können die Promis ganz oft aufs Bezahlen verzichten - denn sie bekommen Kleidung, Technik und andere schöne Dinge buchstäblich hinterher geschmissen. Diese Erfahrung durfte inzwischen auch Jamie Dornan (32) machen.

Jamie Dornan
WENN
Jamie Dornan

Der großen Öffentlichkeit wurde sein Name vergangenes Jahr ein Begriff, da übernahm er nämlich die Rolle des Christian Grey in der Romanverfilmung von Shades of Grey. Dieser Tatsache hat er es auch zu verdanken, dass sich die unterschiedlichsten Unternehmen um ihn als Werbegesicht reißen oder für seine Ausstattung verantwortlich sein wollen. Der Sportartikel-Hersteller Nike ist da keine Ausnahme: "Sie sagten 'Hey, wir wollen dir ein paar Dinge geben.' Und ich sagte 'Find ich cool.' Also kamen sie einen Tag später und statteten mich aus", verrät Jamie der Elle. Ihm kommt diese Sache sogar sehr gelegen, den aktuell lebt er aus dem Koffer und muss sich so nie Sorgen um seine Garderobe machen. Aber auch das Unternehmen zieht daraus Vorteile: Wird er in ihrer Kleidung fotografiert, gibt es Publicity für sie.

Jamie Dornan
Details Magazine
Jamie Dornan

Wie viel wisst ihr über den schönen Iren? Testet euch selbst in diesem Quiz:

Jamie Dornan
Getty Images
Jamie Dornan