Dirty Dancing ist auch nach mehr als zwanzig Jahren noch immer ein Garant für dahinschmelzende Frauenherzen. Einer, der diesen Fakt klug zu nutzen wusste, war jetzt Moderator Jimmy Fallon (40), der für ein Lip-Sync-Battle mit seiner guten Freundin Drew Barrymore (39) in die Rollen von Johnny und Baby schlüpfte.

Drew Barrymore
Instagram/drewbarrymore
Drew Barrymore

Wie kann man gegen Will Ferrell (47), der sich als Beyoncé (33) auf dem Studioboden rekelt, anstinken? Ganz klar, indem man auf Altbewährtes setzt. Darum holte sich Jimmy die gute Drew für eine Tanzeinlage, die sich sehen lassen konnte, vor die Kamera. Im rosa Kleid machte die Schauspielerin eine tolle Figur, während sie mit dem Gastgeber die bekannte Choreo vorführte. Eine Matte auf dem Boden verriet schon, dass es wohl auch die finale Hebefigur aus dem Film zu sehen geben würde. Ja, Jimmy und Drew wagten sich an die wacklige Angelegenheit - auf ihre Weise.

Patrick Swayze, Dirty Dancing, Jennifer Grey und Cynthia Rhodes
Supplied by WENN.com
Patrick Swayze, Dirty Dancing, Jennifer Grey und Cynthia Rhodes

Ihr wollt das tanzende Dreamteam selbst sehen? Ab Minute acht geht das "Dirty Dancing" der beiden los:

Jimmy Fallon
Joseph Marzullo/WENN.com
Jimmy Fallon