In der Familie von Honey Boo Boo (9), wohl einem der ganz großen Starlets des amerikanischen Reality-TV, ging es in den letzten Wochen mehr als hoch her: nicht nur, dass ihre Mutter June Shannon angeblich mit dem vermeintlichen Vergewaltiger ihrer eigenen Tochter angebandelt haben soll. Noch dazu wurde Honey Boo Boos liebster Onkel komplett aus dem Leben der Sippe verbannt, Papa Sugar Bear war auch seiner Wege gezogen - oder doch nicht? Denn zumindest Letzterer wurde nunmehr wieder mit seinen Liebsten gesichtet!

Honey Boo Boo
Splash News
Honey Boo Boo

In Los Angeles sah man die muntere Truppe jetzt geschlossen durch den Airport wandeln, das Familienoberhaupt eingeschlossen. Auf die Frage eines Reporters, ob dies bedeute, dass June und er vielleicht noch einmal ihrer Liebe eine Chance geben wollten, lautete Sugar Bears sehr vage Antwort: "Lassen wir uns überraschen!" Na, wenn das nicht verheißungsvoll anmutet! Im Übrigen könnte man Honey Boo und ihre Verwandten auch bald wieder im Fernsehen bestaunen...

Jimmy Fallon, Honey Boo Boo und June Shannon
YouTube
Jimmy Fallon, Honey Boo Boo und June Shannon

Ihr wollt selbst anschauen, wie man sich im Hause Honey Boo Boo wieder vertragen zu haben scheint? Los geht's, klickt die "Coffee Break"-Ausgabe:

Honey Boo Boo
Splash News
Honey Boo Boo