Auf in die USA, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Diesen Schritt ging Schauspielerin und Playmate Anna Beletzki (25) schon vor einiger Zeit auf Anraten von Ralf Möller (56) hin und drehte damit Deutschland den Rücken zu. Promiflash sprach mit der jungen Dame nun über ihre bisherigen Erfolge und über ihren Besuch in Hugh Hefners (88) Playboy Mansion.

Amber Rose und Anna Beletzki
Facebook/anna.beletzki.playmate
Amber Rose und Anna Beletzki

"Der US-Playboy war natürlich ein großer Schritt für mich. In dem Moment war es eine große Ehre, dass dieses weltberühmte Magazin genau mich möchte", erzählt die schöne Brünette erst einmal. Doch nicht nur das, denn Anna hat hierüber Weiteres zu berichten: "Ich habe Hugh Hefner kennenlernen dürfen auf einer Party in der Playboy Mansion. Er ist eine sehr liebevolle Person, der eigentlich gar nicht so im Rampenlicht stehen möchte und er ist ein echter Familienmensch."

Anna Beletzki
Instagram/annabeletzki
Anna Beletzki

Zwar gefällt Anna das Modeln sehr gut, eigentlich schlägt ihr Herz jedoch für die Schauspielerei und sie hat dort sogar schon einige Erfolge gefeiert: "Ich habe in Filmen mitgespielt wie 'Alpha House' und 'Bachelor Night', die Erfolge in Hollywood gefeiert haben und es stehen noch viele andere Filmprojekte an."

Anna Beletzki
Instagram/annabeletzki
Anna Beletzki

Eines ist also bereits jetzt sicher: Von Anna wird man in Zukunft ganz bestimmt noch häufiger etwas hören. Ihre beiden Filme gibt es mittlerweile sogar schon in Deutschland zu sehen...