Unter den diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinnern der Oscars waren diese beiden Namen nicht zu finden: Meryl Streep (65) und Bradley Cooper (40) waren zwar im Rennen um einen Goldjungen, geklappt hat es aber für keinen von beiden - Bradley ging gar zum dritten Mal in Folge leer aus! Aber die beiden wären wohl nicht die souveränen Superstars, als die sie gelten, wenn sie das nicht mit einer ziemlich großen Portion Humor hinnehmen könnten.

Bradley Cooper und Meryl Streep
Getty Images
Bradley Cooper und Meryl Streep

Immerhin hat Meryl ohnehin schon drei Oscars Zuhause stehen und Bradleys Karriere dürfte wohl ebenfalls noch lange genug Bestand haben, als dass er sich irgendwann noch einmal die Trophäe schnappen wird. So sah man die beiden also am Sonntag während einer der Werbeunterbrechungen der Gala mit einer Lego-Version des begehrten Academy Awards fleißig Selfies schießen, auch der 2015 nicht nominierte Clint Eastwood (84) gesellte sich bei diesem kleinen Späßchen dazu. Im Hintergrund lugte im Übrigen Bradleys Freundin, Suki Waterhouse (23), nicht minder belustigt in die Kamera. Solche Pausenclowns!

Meryl Streep
Getty Images
Meryl Streep
Bradley Cooper
Getty Images
Bradley Cooper