Dass Helene Fischer (30) einen ganz besonderen Draht zum Fußball hat, bewies sie nicht zuletzt bei der Heimkehr der WM-Helden mit ihrem grandiosen Auftritt am Brandenburger Tor. Doch nicht nur die Nationalmannschaft konnte die Blondine begeistern, nun - so scheint es - könnte sie schon bald für die Spieler des SC Paderborn aus der 1. Bundesliga engagiert werden. Denn der Trainer des Vereins machte seinen Schützlingen nun ein ganz besonderes Versprechen.

Helene Fischer
Andreas Rentz / Getty Images
Helene Fischer

"Wenn wir drinbleiben, versuchen wir, Helene Fischer zu bekommen", offenbarte Manager Michael Born gegenüber Bild. Die Paderborner sind erst zur letzten Saison aufgestiegen und es scheint als täten die oberen Ränge nun tatsächlich einiges, um ihre Spieler anzustacheln, das Beste zu geben um den Klassenerhalt zu schaffen. Doch nicht nur die Kicker dürften über ein kleines Helene-Fischer-Konzert erfreut sein, denn auch Trainer André Breitenreiter beteuert: "Ich mag die Musik von ihr. Wenn das klappen würde, wäre das sensationell."

Helene Fischer
Ronny Hartmann/Getty
Helene Fischer

Ein wenig müsste sich der Verein allerdings noch bemühen. Aktuell liegen die Paderborner auf Platz 15 - nicht sehr weit von den Abstiegsplätzen entfernt also. Und dann gibt es da noch ein ganz anderes Problem. Helene kostet nämlich pro Abend sage und schreibe etwa 300.000 Euro. "Dafür bräuchten wir noch den einen oder anderen Sponsor", so Manager Michael Born.

Helene Fischer
Patrick Hoffmann/WENN.com
Helene Fischer