Bereits seit Längerem waren die Familie und Freunde - und auch die zahlreichen Star Trek-Fans - in großer Sorge: Hollywood-Star Leonard Nimoy litt an einer schweren Krankheit, zusehends ging es dem Darsteller immer schlechter, zuletzt musste er mehrfach ärztlich behandelt werden. Nun erreicht eine erschütternde Nachricht aus Los Angeles den Rest der Welt: Der 83-jährige Mime ist leider verstorben.

Leonard Nimoy
Getty Images
Leonard Nimoy

Gegenüber der Zeitung The New York Times war es seine Ehefrau, Susan Bay Nimoy, die die traurige Meldung offiziell bestätigte: So habe er, wie sie erklärte, bereits im Endstadium an der schweren Lungenerkrankung COPD gelitten, an welcher er letztendlich auch verstarb. Leonard hatte 2014 persönlich erläutert, dass dies seiner Nikotinvergangenheit geschuldet sein musste, immerhin hatte er jahrelang sehr viel geraucht und so seiner Gesundheit eben keinen Gefallen getan.

Leonard Nimoy
Getty Images
Leonard Nimoy

Leonard war im Übrigen nicht nur als Schauspieler aktiv: Auch als Fotograf und Musiker, sowie als Verfasser von Gedichten hatte er sich einen Namen gemacht.

Leonard Nimoy
Getty Images
Leonard Nimoy
Twitter/TheRealNimoy
Leonard Nimoy
Getty Images
Leonard Nimoy