Am kommenden Freitag startet endlich die neue Staffel von The Voice Kids. Für Lena Meyer-Landrut (23) und Johannes Strate (34) gibt es nun endlich mal eine realistische Chance auf den Titel - Serien-Sieger Henning Wehland (43) ist nämlich nicht mehr dabei. Sein Nachfolger Mark Forster scheint seinen neuen Kollegen jedoch bereits jetzt ein Dorn im Auge zu sein.

Mark Forster
Patrick Hoffmann/WENN.com
Mark Forster

Schon in der ersten Folge der neuen Staffel ist der Neuzugang voll auf der Höhe und kann seinen Kollegen die Talente streitig machen, was ihn natürlich sehr freut: "Ich hatte tatsächlich Angst, dass keiner zu mir geht und ich ohne Talent dastehe. Aber das scheint ja kein Problem zu sein." Doch Vorsicht, denn Aussagen wie diese bringen die anderen Jury-Mitglieder ganz schnell auf die Palme, wie beispielsweise den Revolverheld-Frontmann: "Ich glaube ganz fest an Karma, mein Freund. Wenn man sich hier wie die Axt im Walde verhält, kommt das irgendwann zurück - deine nächste Single wird kein Hit."

Lena Meyer-Landrut, Mark Forster und Johannes Strate
Instagram/Johannes Strate
Lena Meyer-Landrut, Mark Forster und Johannes Strate

Ob Marks nächste Single nun ein Erfolg wird oder nicht - und vor allem ob er die Tradition seines Vorgängers weiterführen kann, wird allerdings erst die Zukunft zeigen.

Henning Wehland
SAT.1/Richard Huebner
Henning Wehland