Die Herrschaften von Mumford and Sons hatten es bereits mittels eines Video-Grußes angeteasert und nun ist es offiziell: Der Nachfolger des Folk-Knallers "Babel" erscheint bereits am 04. Mai! "Wilder Mind" wird die dritte Platte aus der Feder der vier Männer heißen, und auf eines sollten sich die Fans einstellen: einen brandneuen Klang!

Mumford and Sons
Instagram/Mumford and Sons
Mumford and Sons

Wie das Magazin Rolling Stone berichtet, werden die Markenzeichen der Gruppe - allen voran das markante Banjo - durch völlig neue, elektrische Stilmittel ersetzt. "Wir hatten das Gefühl, es würde keinen Sinn machen, dasselbe noch einmal zu produzieren oder mit denselben Instrumenten zu arbeiten. Wir haben einen breiteren Musikgeschmack, der viel mehr zu bieten hat", so der Frontmann der Gruppe, Marcus Mumford (28). Sein Kollege, Bassist Ted Dwane, fügte dem hinzu: "Niemand von uns hatte ein Interesse daran, einfach 'Babel 2' auf den Markt zu bringen. Es musste also ganz anders werden."

Mumford and Sons
Getty Images
Mumford and Sons

Die vollständige Track-List des Werkes wurde im Übrigen auch schon veröffentlicht. Die Songs warten dabei mit wohlklingenden Titeln wie "Just Smoke", "Cold Arms" oder "Hot Gates" auf. Die Single "Believe" wird bereits am 27. April zu hören sein. Mal sehen, wie das frische Konzept dann bei den Fans ankommen wird!

Mumford and Sons
Adriana M. Barraza/WENN.com
Mumford and Sons