Seit knapp sechs Wochen sind die Kuschelcamper des Jahres 2015 wieder auf deutschem Boden und seither umweht sie eine Wolke des Erfolgs. Walter Freiwald (60) bekommt neue Jobangebote, Angelina Hegers (23) Abgang ist von der nächsten Hiobsbotschaft übertroffen und überhaupt ist Gras übers Dschungelcamp gewachsen. Genau der richtige Zeitpunkt noch einmal zurückzublicken und im Promiflash-Interview Bilanz zu ziehen. Und die fällt für den viertplatzierten Urwald-Star Rolf Scheider (59) durchweg positiv aus.

Rolf Scheider
RTL
Rolf Scheider

"Es war nur positiv, die Leute lieben mich. Auf der Straße kommen alle und sagen: 'Rolf du warst einmalig, du hast das so toll gemacht.' Also für mich war es eine der positivsten Sendungen, die ich je gemacht habe." Na, hoffentlich hört das die gute Heidi (41) nicht... Ja, und auch Promifreundschaften fürs Leben sind da im australischen Outback entstanden. "Ich hab eigentlich Kontakt mit allen. Ich sehe Maren privat, ich sehe Jörn privat, Angelina. Ich sehe die, die in Berlin wohnen, weil in den Ruhrpott gehe ich nicht." Wer hätte vom diesjährigen Harmoniecamp auch was anderes erwartet?

Rolf Scheider
RTL / Stefan Menne
Rolf Scheider

Was Rolf uns noch erzählt hat, erfahrt ihr in dieser "Newsflash"-Folge:

Walter Freiwald und Rolf Scheider
Facebook/Rolf Scheider
Walter Freiwald und Rolf Scheider