Eigentlich macht R'n'B-Sängerin Angie Stone vor allem mit ihrer Musik Schlagzeilen, die regelmäßig an der Spitze der Charts rangiert und ihr sogar schon drei Grammy-Nominierungen einbrachte. Doch nun ist ein Vorfall an die Öffentlichkeit gelangt, der dem Image der Musikerin erheblich schaden dürfte: Angie wurde wegen häuslicher Gewalt verhaftet, nachdem sie ihrer Tochter mit einer Metallstange mehrere Zähne ausgeschlagen hatte.

WENN

Laut Angaben von US-Medien war es zwischen der Sängerin und ihrer 30-Jährigen Tochter Diamond zu einer Auseinandersetzung gekommen, die brutal ausartete. Demnach sei Diamond gerade in ihrem Zimmer gewesen, als Angie hereinstürmte und ihr sagte, sie solle Ordnung schaffen und sich um ihre Kinder kümmern, die gerade nackt durchs Haus liefen. Außerdem soll Angie ihre Tochter geschlagen haben und dabei geschrien haben, dass sie genug von ihr habe und sie ausziehen müsse. Es folgte ein Handgemenge, das in einem schmerzhaften und folgeschweren Schlag gipfelte: Angie griff zu einer Metallstange - angeblich in Notwehr, um sich vor Diamond zu verteidigen - und schlug ihrer Tochter damit mehrere Zähne aus.

Angie Stone
WENN
Angie Stone

Da sich die Aussagen von Mutter und Tochter widersprechen, wurden zunächst beide aufs Polizeirevier gebracht, Diamond durfte aber ohne Weiteres wieder gehen. Angie hingegen musste vorerst im Gefängnis bleiben und kam erst gegen Hinterlegung einer Kaution von 10.000 Dollar wieder auf freien Fuß.

Angie Stone
Splash News
Angie Stone