Schon seit über zehn Jahren ist Jim Parsons (41) nun auf den Fernsehbildschirmen dieser Welt zu Hause, doch der große Durchbruch gelang ihm erst 2007 dank seiner Rolle als Dr. Sheldon Cooper in der Erfolgsserie The Big Bang Theory. Mittlerweile ist der Schauspieler bekannt wie ein bunter Hund, höchste Zeit also, dass der Dauer-Abräumer bei Award-Verleihungen nun endlich auch in die A-Liga der Hollywoodstars aufgenommen wird!

Jim Parsons
FayesVision/WENN.com
Jim Parsons

Jim Parsons durfte sich nun nämlich über einen eigenen Stern auf dem berühmten Walk of Fame in Los Angeles freuen. In einer offiziellen Zeremonie wurde das Objekt der Begierde vor zahlreichen Fans enthüllt. Natürlich durften auch die TBBT-Kollegen zu diesem feierlichen Anlass nicht fehlen und so strahlten Kaley Cuoco (29), Mayim Bialik (39), Johnny Galecki (39) und Co. gemeinsam mit dem Sheldon-Darsteller um die Wette. Ebenfalls mit von der Partie war auch Jims Lebensgefährte Todd Spiewak, der seinem Liebsten während der Verleihung zur Seite stand. Kein Wunder, dass Jim bei so viel Unterstützung sichtlich mit seiner Rührung zu kämpfen hatte!

Jim Parsons und Todd Spiewak
Nicky Nelson/WENN.com
Jim Parsons und Todd Spiewak

Wie gut kennt ihr die Serie, die Jim Parsons zu einem weltweiten Star machte? In unserem TBBT-Quiz könnt ihr euer Wissen auf die Probe stellen.

Jim Parsons
Josiah True/WENN.com
Jim Parsons