Was ist nur bei GZSZ los? In den letzten Jahren hat sich viel in der Serie verändert. Neue Intros, reale Drehorte und aktuelle Themen sollten die Zuschauer auch nach über 5000. Folgen noch abholen und sie weiterhin an das Format binden. Doch irgendwie ist trotz der Bemühungen vonseiten der Produktion der Wurm drin. Statt an Zuschauern zu gewinnen, verliert die Serie sie nun sogar!

Vince (Vincent Krüger) und Sunny (Valentina Pahde)
© RTL / Rolf Baumgartner
Vince (Vincent Krüger) und Sunny (Valentina Pahde)

Die neusten Zahlen belegen, dass es in Sachen Quoten noch nie so schlecht um GZSZ bestellt war. Dabei bieten die Macher doch so viel: einen jungen Cast, spannende neue Handlungsstränge, die weit über den normalen Beziehungsalltag hinausgehen, und in letzter Zeit auch jede Menge nackte Haut. Muss man vielleicht eher fragen, ob die Serie mittlerweile schon zu viel bietet? Möglicherweise wünschen die Fans sich, dass die Charaktere ruhig mal länger im Kiez bleiben, dass sie sich mit der Handlung besser identifizieren können und die Sex-Szenen zurückgefahren werden. Andererseits haben es auch ähnliche Formate seit einigen Jahren immer schwerer beim Publikum.

Nadine Menz und Tayfun Baydar
RTL / Rolf Baumgartner
Nadine Menz und Tayfun Baydar

Wie ist eure Meinung zu GZSZ? Stimmt jetzt ab!

Daniel Fehlow und Lea Marlen Woitack
RTL / Rolf Baumgartner
Daniel Fehlow und Lea Marlen Woitack